Dekorative Laub - Begonien.

  • Dekorative Laub
  • Ornamental Blüte
  • Aizoonovye
  • Araceae
  • Bromelien
  • Kakteen
  • Palms
  • Farne
  • Sukkulenten
  • Blattläuse
  • Ausflüge
  • Weiße Fliegen
  • White Unterebenen
  • Bereskletovaya schitovka
  • Tsiklamenovy Milben
  • Regenwürmer
  • Black Drosophila
  • Enhitrei
  • Mushroom Midge
  • Raupen und Ohrwürmer
  • Cactus schitovka
  • Root Milben
  • Root Schildläuse
  • Spinnmilbe
  • Soft lozhnoschitovka
  • Olive lozhnoschitovka
  • Tausendfüßler
  • Polyphag Bergmann
  • Nematoden
  • Palm Schildläuse
  • Palm schitovka
  • Flache rote Milbe
  • Ivy schitovka
  • Seaside Schmierlaus
  • Halbkugelförmige lozhnoschitovka
  • Struppig Schmierlaus
  • Weevil oder Dickmaulrüssler
  • Grape Schmierlaus
  • Häufige Fragen
  • Anthraknose
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Grauschimmel
  • Mob
  • Streikbrecher
  • Krautfäule
  • Wassersucht
  • Braunfäule
  • Stammfäule
  • Fusarium
  • Verticillium
  • Ruß Pilz
  • Septoria-Blattfleckenkrankheit
  • Bakterienkrebs
  • Office
  • Tracks
  • Garden House
  • Alle Zimmer
  • Unterkunft
  • Die Bildung von Aussehen


  • Begonien.

    Dekorative Laub - Begonien

    Begonia.

    Begonievyh Familie. Es gibt viele Arten von Begonien, und sie alle haben ihren eigenen Weg schön. Unter den Begonien sind als dekorativnolistvennye und dekorativnotsvetuschie Arten. Begonien sind schöne Zimmerpflanzen mit fleischigen Blättern, die nur wenige krumme Form haben. Am Stängel sind sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Bei weiblichen Blüten Blütenblätter gebildet dreieckige Kapsel. Die meisten Begonien blühen den ganzen Sommer, aber wenn man ihnen gute Bedingungen zu schaffen, können sie blühen und im Herbst und sogar im Winter. Alle Begonien sind in zwei Hauptgruppen unterteilt: Begonien dekorativnolistvennye dekorativnotsvetuschie und Begonien.

    Ornamental blühenden Begonien:

    Geschätzt für ihre Schönheit und Fülle ihrer Blüten. Diese Gruppe umfasst vor allem Knollenbegonien mit Doppel-und gefüllte Blüten, die verschiedensten Farben. Monochrome Sugar Candi (hellrosa), Gold Plate (gelb), Gardist (rot) und Diana Wynward (weiß). Mit der Grenze am Rande der Blütenblätter von Sevilla (gelb mit rosa Rand) und Double Picotee (Creme mit rotem Rand). Es gibt auch ampelnye Begonie Spezies B. tuberhybrida pendula mit nemahrovymi oder halbgefüllten Blüten, weiß, gelb, rot, pink oder orange. Knollenbegonien blühen im Sommer und Herbst (bei guter Pflege vom Frühjahr bis Dezember) für den Winter, verlieren sie ihre Blätter. Im Herbst, wenn die Knollenbegonien beginnen, in einen Zustand der Ruhe zu bewegen, verringern gießen, und nach opadanie Blätter ganz zu stoppen. Knollen frei aus dem Boden und in den Feldern in den Sand gelagert in einem kühlen Raum. Bei Überwinterung Knollen in einem Raum in den Töpfen, sie gelegentlich bewässert, aber nicht die Feuchtigkeit. Begonia Lothringen B. Fireglow B. Sugar B. Candi Braut Cascade

    Pflege von Zier-Blüte Begonien:

    Temperatur: Moderate Temperaturen über 20 ° C ist unerwünscht Begonien. Temperatur im Winter 15-17 ° C. Beleuchtung: Helle Beleuchtung, mit einem obligatorischen Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung während der heißesten Zeit des Tages. Während der Blüte Begonien an den Fenstern stehen sollten, ist nicht überfüllt, so dass eine Blume nicht blockiert anderen. Zur Wahrung der ordnungsgemäßen Wachstum von periodisch Drehen an den Fenstern.

    Gießen: Im Frühjahr und Sommer, reiche aber nicht gießen, da Begonien nicht wie abgestandenes Wasser, als auch, und das Trocknen von Erdnuss Koma. Das Wasser sollte weich sein, zu verteidigen. Von Frühling bis Herbst verbringen Verfütterung von Dünger für blühende Pflanzen, einer alle zwei Wochen. Luftfeuchtigkeit: Begonien wie hohe Luftfeuchtigkeit. Brauchen Sie regelmäßig Spritzen, können Sie auch stellen die Töpfe von Begonien auf einem Tablett oder in einer Kiste mit feuchtem Torf oder Moos.

    Umpflanzen: Im Frühjahr die Knollen in frische Erde gepflanzt. Bodennährstoff - eine Mischung aus Humus, Laub und Rasen Land mit einer geringen Menge von Pine Land und Fluss Sand. In diesem Land der Schlaf ist nicht der Anfang, so dass später, wenn die zusätzlichen Wurzeln gebildet werden, würde man nachfüllen das Land. Pflanzen sind an einem sonnigen Fenster gestellt, und sie sind schnell mit neuen Blättern bedeckt, und nach etwa 40-50 Tage, es gibt Knospen.

    Vermehrung: Vermehrung Knollenbegonien Division gekeimt Knollen, Stecklinge von jungen Sprossen, aus der Nähe der Knolle und Samen geschnitten. Allgemeine Pflege: Während Begonienzucht wegen ihrer Blüten, sollten regelmäßig geschnitten werden kleine weibliche Blüten, die neben der spektakulären männlichen Blüten erscheinen. Fortsetzung der Streifen der alten Blumen sind verwelkt. Überprüfen Sie regelmäßig die Anlage und verhindert das Auftreten von Schädlingen und Krankheiten, und lüften Sie den Raum, ohne kalte Zugluft.

    Begonia dekorative Laub:

    Unter günstigen Bedingungen in großen, hohen Büsche wachsen. Die Blüten haben dekorativnolistvennyh Begonien sind nicht so spektakulär wie die Knollenbegonien, aber Blüte ist reichlich, kann Strauch Begonien im Winter blühen. Wenn die Knollenbegonien schön sind meine Blumen, dekorativnolistvennye die Begonien nicht weniger schön Vielzahl von Formen und Farben der Blätter. Die häufigsten Arten - das ist Royal B. (B. rex), B. Mason (B. masoniana), AB Thistle (B. maculata), B. Metall (B. metallica), B. Bauer (B. boweri) B. krasnolistnaya (B. erythrophylla), B. Imperial (B. imperialis), etc.

    Begonia Begonia Tiger Fist, Mason Begonia Begonie Begonien Begonia Kleopatra Royal vsegdatsvetuschaya. Pflege von Zier-Laub-Begonien. Temperatur: Moderate, Winter nicht unter 16 ° C. Beleuchtung: Helle Beleuchtung, mit einem obligatorischen Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Es ist wünschenswert, dass die Beleuchtung Uniform war während des ganzen Jahres. Für diesen Sommer haben einige Begonien vom Fenster weg (aber der Ort muss sehr leicht), und im Winter zieht so nah wie möglich an das Fenster. Während der Blüte Begonien an den Fenstern stehen sollten, ist nicht überfüllt, so dass eine Blume nicht blockiert anderen. Zur Wahrung der ordnungsgemäßen Wachstum von periodisch Drehen an den Fenstern.

    Gießen: Im Frühjahr und Sommer, reiche aber nicht gießen, da Begonien nicht wie abgestandenes Wasser, als auch, und das Trocknen von Erdnuss Koma. Im Winter ist mäßig gießen, in die trübe, düstere Tage, an denen sehr wenig Licht, stoppen Bewässerung überhaupt. Begonia gießen sehr sorgfältig, so dass der Strom von Wasser auf den Blättern fallen, außer sie braune Flecken sind. Das Wasser sollte weich sein, zu verteidigen. Von März bis Oktober, führen Sie eine Top-Dressing Dünger einmal pro Woche. Luftfeuchtigkeit: Begonien erfordern eine hohe Luftfeuchtigkeit. Strauch Begonien tragen keine Wasser auf den Blättern, so können Sie die Töpfe von Begonien auf einem Tablett oder in einer Kiste mit feuchtem Torf oder Moos setzen.

    Transplantation: Jährlich oder einem Jahr, im Frühjahr. In enger vergossen Begonie Blätter verblassen und verlieren ihre Eleganz. Bodennährstoff - eine Mischung aus Humus, Laub und Rasen Land mit einer geringen Menge von Pine Land und Fluss Sand. Nach der Transplantation, beschnitten die Pflanzen.

    Vermehrung: Stecklinge, Blätter, Teil des Blattes, Teilung und Samen. Vorbauten sind in 2 cm lange Stücke und legte für die Verwurzelung in den Schalen schneiden, vorzugsweise mit Rasenheizung. Während der Multiplikation Tabellenblätter oder Teile des Blattes in eine flache Schale auf der Oberfläche des Sandes in den Blättern oder die Blätter, an den Standorten der großen Venen gekerbt gelegt, nach einer Weile die Blätter erscheinen Rücken, und dann die jungen Blätter. Junge Pflanzen sind von der Mutter Busch schneiden, wenn sie stärker und bekommen Blätter genug, um Längen von 3-5 cm schneiden sie sorgfältig zu erreichen, versucht nicht auf die königliche Kraut Schaden, weil der Begonien eher spröde Stiele.

    Bei Zucht mit Blattstiel Begonien sind am besten abgeschnitten einem gesunden Blatt mit Blattstiel etwa 5 cm Chereshek in ein Glas Wasser, so dass Wasser in den Blattstiel platziert wurde für nicht mehr als 1 cm, die Wasser in ein Glas nada einmal pro Woche zu ändern untergetaucht. Glas mit einem Blatt Begonien sollten ein Lichtblick sein. Roots erscheinen nach ca. drei Wochen. Dann gibt es die jungen Blätter. Saat in den meisten Fällen mit einer künstlichen Befruchtung befestigt. Die Samen sind so klein, dass bei der Aussaat ihr Land nicht einschlafen. Eine flache Schale mit Samen mit Glas-oder Paket fallen, und bei einer Temperatur von 18-20 ° C enthalten Dive Sämlinge dicht, als sie raspikirovany dicker, desto besser entwickeln. Nach 2-3 Kommissionierung die Sämlinge in Töpfe umgepflanzt und enthalten bei 15 ° C.

     








  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewässerung
  • Boden
  • Air
  • Light
  • Fehler
  • Arzneimittel zur Behandlung von:
  • Häufige Fragen
  • Agat-25K
  • Aktellik
  • Decis
  • Appin
  • FAS
  • Fitosporin-M
  • Fitoverm
  • Fufaev
  • Fufanon
  • Fundazol
  • Heteroauxin
  • Kaliumhumat
  • Natriumhumat
  • Immunototsit
  • Immunotsitofit
  • Inta-vir
  • Funke
  • Kornevin
  • Narzisse
  • Schwefel Colloid
  • Düngemittel:
  • Häufige Fragen
  • Stickstoff
  • Bor
  • Phosphor
  • Iron
  • Kaktus
  • Ideal
  • Giant
  • Calcium
  • Kalium
  • Rizinusöl
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kupfer
  • Molybdän
  • Omu Tsvetik
  • Poom-3
  • Sugar
  • Schwefel
  • Zdraven
  • Anfänger
  • Mangelnde Blüte
  • Peace
  • Kauf
  • Nachdruck
  • Die Auswahl Pflanzen

  • © 2008 Rastenija.dljavseh.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!