Dekorative Laub - Dieffenbachia.

  • Dekorative Laub
  • Ornamental Blüte
  • Aizoonovye
  • Araceae
  • Bromelien
  • Kakteen
  • Palms
  • Farne
  • Sukkulenten
  • Blattläuse
  • Ausflüge
  • Weiße Fliegen
  • White Unterebenen
  • Bereskletovaya schitovka
  • Tsiklamenovy Milben
  • Regenwürmer
  • Black Drosophila
  • Enhitrei
  • Mushroom Midge
  • Raupen und Ohrwürmer
  • Cactus schitovka
  • Root Milben
  • Root Schildläuse
  • Spinnmilbe
  • Soft lozhnoschitovka
  • Olive lozhnoschitovka
  • Tausendfüßler
  • Polyphag Bergmann
  • Nematoden
  • Palm Schildläuse
  • Palm schitovka
  • Flache rote Milbe
  • Ivy schitovka
  • Seaside Schmierlaus
  • Halbkugelförmige lozhnoschitovka
  • Struppig Schmierlaus
  • Weevil oder Dickmaulrüssler
  • Grape Schmierlaus
  • Häufige Fragen
  • Anthraknose
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Grauschimmel
  • Mob
  • Streikbrecher
  • Krautfäule
  • Wassersucht
  • Braunfäule
  • Stammfäule
  • Fusarium
  • Verticillium
  • Ruß Pilz
  • Septoria-Blattfleckenkrankheit
  • Bakterienkrebs
  • Office
  • Tracks
  • Garden House
  • Alle Zimmer
  • Unterkunft
  • Die Bildung von Aussehen


  • Dieffenbachia.

    Dekorative Laub - Dieffenbachia

    Dieffenbachia Dieffenbachia.

    Die Familie der Araceae. Geburtsort von Südamerika. Pryamostvolnoe Gehölze mit bunten große länglich-eiförmige Blätter. Sap ist giftig. Dieffenbachia kann bis 2 Meter wachsen, aber allmählich kahl Boden des Fasses und die Pflanze verliert ihre dekorativen Blickfang. Im Innen-Bedingungen nur selten Blüten. In der Tat, Dieffenbachia Systematik zu kompliziert und zu Schwierigkeiten auch für professionelle aufgrund der Variabilität der Arten zu erhalten interspezifischen Hybriden verschiedener Sorten. Es sollte auch darauf hingewiesen, dass viele Arten von Dieffenbachia ziemlich häufige Updates erfordern - im Durchschnitt drei Jahre, wenn sie in einer Wohnung zu wachsen. Seit dieser Zeit, sie in der Regel wachsen bis an die Decke. Dann schneiden Sie die Spitze und Wurzel fassen, und was übrig bleibt oder weggeworfen oder links zur Fortpflanzung.

    Die häufigsten Arten:

    Spotted Dieffenbachia Dieffenbachia maculata - mit großen Stämmen und Blattspreiten 40-50 cm lang und 10-12 cm breit, länglich oder lanzettlich, am Ende spitz. Auf der Blattoberfläche kann bis zu 15 lateralen Venen zu sehen. Auf den Blättern der großen weißen Flecken. Blühende Spadix und bildet einen orange-roten Beeren. Es gibt verschiedene Sorten, unterschiedliche Färbung der Blätter. Außerdem ist dieser Typ als die Painted Dieffenbachia Dieffenbachia picta definiert.

    Seguin Dieffenbachia Dieffenbachia seguina - ähnlich wie bei früheren Arten, aber die Blattspreite ist breiter - 15-16 cm und 40-50 cm Länge auf der Blattoberfläche kann um 9,12 lateralen Venen zu sehen. Auch weit verbreitet in der Kultur der verschiedenen Arten. Außerdem ist dieser Typ als liebenswert Dieffenbachia Dieffenbachia amoena definiert. Bauza Dieffenbachia Dieffenbachia bausei - mit ovalen gelblich-grüne Blätter etwa 30-35 cm Länge. Zeichnungsblatt Marmor, mit weißen Punkten.

    Oersted Dieffenbachia Dieffenbachia oerstedii - mit ovalno-spitzen oder länglich, herzförmige Blätter etwa 30-35 cm Länge. Pure grünes Blatt, steht die zentrale Vene, und manchmal ganz hellen Flecken kommen.

    Anspruchsvolle Pflanzen

    Temperatur: Es ist gut, nur in warmen entwickelt, nicht unter 18 ° C, besser als oben. Bei Temperaturen unter 10 ° C Pflanzen verfaulen und sterben. Kann nicht vertragen Zugluft. Beleuchtung: Im Sommer Schatten, im Winter, gute Beleuchtung. In sehr dunklen Ort Blätter schrumpfen, und die Pflanze verliert ihre dekorativen Blickfang. Wird gut wachsen unter dem Schutz der Gardinen in der Nähe des westlichen und östlichen Fenster. Gießen: reichlich vom Frühling bis Herbst, der Winter ist gemäßigt. Boden gehalten jederzeit in einem leicht feuchten, aber Geld hatte sich als zu grob. Als Gießwasser zu hart Spitzen der Blätter braun werden.

    Dünger: In der Zeit von Mai bis August, Fütterung Volldüngemitteln alle zwei Wochen. Im Herbst und Winter nicht füttern. Mit einem Mangel an Nährstoffen von unten den Stamm freigelegt viel schneller. Luftfeuchtigkeit: Likes einem feuchten Luft erfordert eine regelmäßige Spritzen und Waschen der Blätter. Vor dem Spritzen, stellen Sie sicher, dass der Raum warm und nicht von "non-Asche" ist, sonst können Sie die Anlage beschädigen. Wenn in einem Raum von etwa 18 ° C, ist es besser, nicht zu spritzen, sondern nur regelmäßig mit einem feuchten Schwamm abwischen.

    Transplantation: Jedes Jahr im Frühling - besser auf Ende April. Bodenschutz - eine Mischung aus Torf (4chasti), Flügel (1 Teil), Torf (Teil 1) und Sand (1 Teil). Dieffenbachia wachsen Pflanzen, sondern aufgrund der Tatsache, dass Pflanzen wachsen ziemlich groß, schwer zu verpflanzen, in diesem Fall kann es ratsam sein, die oberste Schicht der Erde auf einer sehr fruchtbaren Boden zu ersetzen. Im Boden wäre gut, ein bisschen Kohle hinzuzufügen.

    Fortpflanzung: Schneiden der Stamm von 5-7 cm, was in der Erde auf 30 ° erwärmt wird, zu verewigen. Einige Formen geben dem Kind schießt mit Start und geschnitten Wurzel fassen. Zu verjüngen die Pflanze mit der Spitze des Stengels geschnitten wird, wird es immer gut etabliert. Dieffenbachia verbessern kann die chemische Zusammensetzung der Luft, wo sie sind, was besonders wichtig in städtischen Wohnungen. Um eine besonders große, kräftige Pflanze darf nicht verbundenen Läufer getroffen werden und schneiden Sie die Spitze von der Mutterpflanze und ihre Ausrottung.

    Brown Blatträndern - unzureichende Bewässerung, bis eine starke Trocknung Boden, oder durch Einwirkung von kalter Luft. Trockene, braune Blattspitzen - weil nicht genügend feuchter Luft, ist alles das gleiche Dieffenbachia Pflanze tropischen Regenwald. Notwendige zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit um die Pflanze. Nur verursachen kann Nährstoffmangel im Boden sein. Denken Sie daran, wenn Sie die Pflanze umgepflanzt und in welchem ​​Lande. Ein weiterer Grund - zu hartes Wasser. Untere Blätter gelb und curl - Zugluft oder Kälte im Winter, Bewässerung mit kaltem Wasser.

    Leaf Tod - ist die Temperatur zu niedrig, trockene Luft oder Zugluft. Die unteren älteren Blätter sterben schließlich immer Aussetzen der Stammzellen. Der Verlust der Farbe - zu intensive Sonneneinstrahlung. Die Basis des Schaftes ist weich und erwirbt eine bräunliche Färbung - Stengel Fäulnis durch zu naß Boden, besonders wenn die Temperatur reduziert. Wenn der Zerfall ist groß, geschnitten und propagieren die Spitze, der Rest der Anlage zu werfen.

    Meistens Dieffenbachia angreifbar:

    Schitovki und lozhnoschitovki: braune Flecken auf der Oberfläche der Blätter und Stängel, Saugen der Zellsaft. Blätter verlieren gefärbt, trocken und fallen ab. Kontrollmaßnahmen. Mechanische Behandlung von Schädlingen Blätter reiben seifigen Schwamm. Dann Pflanze Spray 0,15% Lösung aktellika (1-2 ml pro Liter Wasser). Spinnmilben: tritt auf, wenn zu trockene Luft - in den Zwischenräumen der Stiele erscheinen zu finden, werden die Blätter schlaff und fallen ab.

    Kontrollmaßnahmen. Herb reiben seifigen Schwamm waschen und unter einer warmen Dusche. Regelmäßig besprüht. Bei sehr schweren Fällen Dieffenbachia mit 0,15% Natrium aktellika (1-2 ml pro Liter Wasser) besprüht. Schmierlaus: infizieren Blätter, Triebe, wenn es, und Blumen. Leaves verzerrt sind, welken und fallen, stirbt die Pflanze. Kontrollmaßnahmen. Herb reiben seifigen Schwamm waschen und unter einer warmen Dusche. Regelmäßig besprüht. Bei sehr schweren Fällen kann die Pflanze Spray 0,15% Lösung aktellika (1-2 ml pro Liter Wasser).

    Dieffenbachia, die bis zum Dach wird in einem Eimer, ausgezeichnete Farbe und Frische der Blätter, keine Schäden oder Probleme wachsen. Das Geheimnis des Erfolgs - eine regelmäßige Wischen Blätter mit einem feuchten Schwamm und regelmäßige Spritzen, Düngen jährlichen zerlegt Kuhdung oder Kopfdünger Dünger Riese. Generell wurde festgestellt, dass Dieffenbachia reagieren gut mit organischen Düngemitteln mit Stickstoff düngen. Aus dieser Blätter der Pflanze immer größer und dunkler werden, was nicht schadet der Pflanze.

     








  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewässerung
  • Boden
  • Air
  • Light
  • Fehler
  • Arzneimittel zur Behandlung von:
  • Häufige Fragen
  • Agat-25K
  • Aktellik
  • Decis
  • Appin
  • FAS
  • Fitosporin-M
  • Fitoverm
  • Fufaev
  • Fufanon
  • Fundazol
  • Heteroauxin
  • Kaliumhumat
  • Natriumhumat
  • Immunototsit
  • Immunotsitofit
  • Inta-vir
  • Funke
  • Kornevin
  • Narzisse
  • Schwefel Colloid
  • Düngemittel:
  • Häufige Fragen
  • Stickstoff
  • Bor
  • Phosphor
  • Iron
  • Kaktus
  • Ideal
  • Giant
  • Calcium
  • Kalium
  • Rizinusöl
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kupfer
  • Molybdän
  • Omu Tsvetik
  • Poom-3
  • Sugar
  • Schwefel
  • Zdraven
  • Anfänger
  • Mangelnde Blüte
  • Peace
  • Kauf
  • Nachdruck
  • Die Auswahl Pflanzen

  • © 2008 Rastenija.dljavseh.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!