Dekorative Laub - Haworthia.

  • Dekorative Laub
  • Ornamental Blüte
  • Aizoonovye
  • Araceae
  • Bromelien
  • Kakteen
  • Palms
  • Farne
  • Sukkulenten
  • Blattläuse
  • Ausflüge
  • Weiße Fliegen
  • White Unterebenen
  • Bereskletovaya schitovka
  • Tsiklamenovy Milben
  • Regenwürmer
  • Black Drosophila
  • Enhitrei
  • Mushroom Midge
  • Raupen und Ohrwürmer
  • Cactus schitovka
  • Root Milben
  • Root Schildläuse
  • Spinnmilbe
  • Soft lozhnoschitovka
  • Olive lozhnoschitovka
  • Tausendfüßler
  • Polyphag Bergmann
  • Nematoden
  • Palm Schildläuse
  • Palm schitovka
  • Flache rote Milbe
  • Ivy schitovka
  • Seaside Schmierlaus
  • Halbkugelförmige lozhnoschitovka
  • Struppig Schmierlaus
  • Weevil oder Dickmaulrüssler
  • Grape Schmierlaus
  • Häufige Fragen
  • Anthraknose
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Grauschimmel
  • Mob
  • Streikbrecher
  • Krautfäule
  • Wassersucht
  • Braunfäule
  • Stammfäule
  • Fusarium
  • Verticillium
  • Ruß Pilz
  • Septoria-Blattfleckenkrankheit
  • Bakterienkrebs
  • Office
  • Tracks
  • Garden House
  • Alle Zimmer
  • Unterkunft
  • Die Bildung von Aussehen


  • Haworthia.

    Dekorative Laub - Haworthia

    Haworthia Haworthia.

    Familie Liliaceae. Homeland Südafrikas. In der Natur, etwa 150 Arten. Es ist durchaus üblich Sukkulenten sind anspruchslos und leicht zu reproduzieren. Haworthien praktisch keinen Stengel, außer Haworthien Reynvardta. Die Blätter bilden eine dichte Rosette. Stielen lang, haben 40 cm in der Länge und mehr, weder einen dekorativen Wert und werden am besten abgeschnitten, das würde nicht zu einem Abbau der Anlage. Zhemchugonosnaya Haworthia Haworthia margaritifera - fleischigen Blättern etwa 7-8 cm lang und 3 cm breit, in einer Rosette versammelt, beidseitig mit perlweiß Warzen, die nicht deutliche Reihen abgedeckt sind. Während der Blüte der Achseln der oberen Blätter geworfen lange Blütenstand mit einer traubenförmige Blütenstand. Die Blüten sind klein, unscheinbar grünlich.

    Haworthia gestreift Haworthia fasciata - sehr ähnlich Haworthia zhemchugonosnuyu, aber seine Blätter sind länger und spitzer am Ende. Warzen sind etwas kleiner, aber dicker, und decken die Unterseite der Blätter sind heller als die Oberseite, bilden ein symmetrisches Zeilen. Reynvardta Haworthia Haworthia reinwardtii - fleischigen Blättern, dreieckig, längliche Form länglich, 15-20 cm in die Steckdose, so dass der Stiel ist zunächst aufrecht, dann erheben. An der Außenseite des dreieckigen Blatt svetlovatye viele Warzen, die die Quer-oder Längsreihen bilden. Traubenförmige Blütenstand ist sehr lang, bis zu 1 m von der unscheinbaren gelbgrünen Blüten.

    Limolistnaya Haworthia Haworthia limifolia - selten niedrige Rosette aus fleischigen Blättern, 4-5 cm lang, 2-3 cm breit, auf der Rückseite zahlreiche Warzen verbinden sich zu einer durchgehenden Linie von dem Blatt, scheint es eine Erleichterung-gestreift. Lange Blütenstand mit weißen kleinen Blüten. Schach Haworthia Haworthia tesselata - sehr dick und ein bisschen von numerischen dreieckigen Blätter, fein gesägt am Rande, bilden eine kleine Rosette. Umseitig warzig, und die obere hat ein Muster aus Licht Längs-und Querstreifen, ähnlich dem dünnen Gewebe.

    Temperatur: Mild Sommer, Winter gehalten Haworthia bei einer Temperatur von 10-12 ° C, mit einem Trockengehalt (dh Bewässerung etwa einmal im Monat). Winter mindestens 5 ° C. Der Sommer ist besser unter freiem Himmel auf dem Balkon oder im Garten gehalten werden. Beleuchtung: Haworthia liebt einen hellen Ort, mit einigen direkte Sonneneinstrahlung auf das Südfenster müssen Schattierung. Im Winter ist die hellste Stelle, Sonnenlicht, ohne Schattierung.

    Gießen: Moderat im Frühjahr und Sommer, im Herbst sinken, und im Winter gießen ist begrenzt. Dünger: Vom späten Frühjahr bis Mitte Sommer eine spezielle Dünger für Kakteen und andere Sukkulenten einmal im Monat gefüttert. Haworthien Futter Dünger mit einem hohen Anteil an Kalium. Luftfeuchtigkeit: Haworthien resistent gegen die trockene Luft in den Spritzen ist nicht erforderlich, aber im Winter leiden, wenn der Raum ist zu warme und trockene Luft.

    Transplantation: Jedes Jahr im Frühling. Boden - 1 Teil Lehm und Rasen Land, 1 Teil Blatt, 1 Teil Sand und Ziegel-Chips. Kapazität für Haworthien sollte breit und nicht tief am Boden eine gute Drainage. Fortpflanzung: Steckdosen Tochtergesellschaften, die als mit den Wurzeln beim Verpflanzen und abgeschnitten von der Mutterpflanze getrennt werden können. Sie können ein Blatt, das geschnitten wird, für 3 Tage und dann in lockerer Erde oder Sand gepflanzt getrocknet und nicht früher als drei Minuten vor vier Wochen, bewässert, wenn das Bild der jungen Wurzeln.

    In der Kultur gibt es viele andere Arten, andere als die hier aufgeführten. Sie haben irgendwie den warzigen Wucherungen auf den Blättern, sind einige Arten so klein und ausdrucksvoll, dass der Bogen bei der Berührung scheint nur grob. Einige Arten von Haworthia oft verwechselt, zum Beispiel, gestreifte Naworth zhemchugonosnuyu und Haworthia, aber Haworthia zhemchugonosnaya hat die größte aller Warzen Haworthia. Wenn es keine Notwendigkeit zu einer Art Sammlerstück Haworthien definieren, spielt es keine Rolle, weil die Haftbedingungen immer noch das gleiche für alle Vertreter dieser Gattung.

    Zu Hause in Südafrika, wachsen Haworthien auf sandigen und steinigen Hängen, unter einer leichten Abdeckung der höheren Pflanzen aus der sengenden Strahlen der heißen Sonne. Blätter länglich sind, lose Rosette und länglich - das Fehlen von Licht, wachsen Haworthien auch im Osten und Westen Fenster. Die Blätter sind länglich, mit geschwungenen Kanten, Warzen langweilig - wenn der Winter zu warm und trocken - besser halten die Pflanzen bei etwa 10 ° C.

    Die Enden der Blätter welken, Blätter kräuseln an den Rändern - wenn auch warm und trocken, oft in der Nähe der Heizkörper. Wenn Winter ist nicht möglich, Haworthia an einem kühlen Ort zu halten, müssen Sie es von heißen-Luft-Batterien, wie Glas zu schützen. Sie können sogar auf dem Tablett der nassen Kies setzen. Die Pflanze gezogen wird, die Blätter zu erwerben einen rötlichen Ton, trockene Spitzen - in Abwesenheit der Transplantation, aus Mangel an Nährstoffen. Unvergessliche Transplantation Haworthia jährlich und in regelmäßigen Abständen ein separates Kinderzimmer.

    Die Blätter werden rot, es gibt braune Flecken oder trockene Spitzen - wenn es der direkten Sonne für eine lange Zeit enthält, zum Beispiel im Süden, nicht auf das schattierte Feld im Sommer. In der Tat, ganz Haworthien 3-4 Stunden, am besten morgens oder abends, direkte Sonne. Im Frühjahr gewöhnen an die Sonne allmählich Verbrennungen zu vermeiden. Blätter, besonders die unteren werden matt, leicht zu brechen weg - wenn die Anlage überflutet. Sommer Haworthien so dass der Boden Zeit zum Austrocknen hatte aber auf der Palette darf nicht Wasser getränkt werden. Im Winter hängt Bewässerung von der Temperatur - bei 10-12 ° C etwa einmal im Monat, wenn die 13-15 ° C, dann etwa alle drei Wochen, bei ca. 18-20 ° C alle 10-14 Tage.

    Blätter blaß, gelb oder erröten - über Düngemittel. Haworthien gefüttert selten - 1 Mal pro Monat, nicht mit einem Dünger mit hohem Stickstoffgehalt. Die Blätter färben sich schwarz und rot - wenn es zu kalt und nass Boden-und (oder) Luft, die passieren, wenn Sie die Pflanze im Spätsommer Nacht auf der Straße abstellen können. Am häufigsten Haworthien unterliegen können durch Blattläuse Angriff (besonders wenn die Pflanze im Sommer im Garten) und Schmierlaus.

     








  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewässerung
  • Boden
  • Air
  • Light
  • Fehler
  • Arzneimittel zur Behandlung von:
  • Häufige Fragen
  • Agat-25K
  • Aktellik
  • Decis
  • Appin
  • FAS
  • Fitosporin-M
  • Fitoverm
  • Fufaev
  • Fufanon
  • Fundazol
  • Heteroauxin
  • Kaliumhumat
  • Natriumhumat
  • Immunototsit
  • Immunotsitofit
  • Inta-vir
  • Funke
  • Kornevin
  • Narzisse
  • Schwefel Colloid
  • Düngemittel:
  • Häufige Fragen
  • Stickstoff
  • Bor
  • Phosphor
  • Iron
  • Kaktus
  • Ideal
  • Giant
  • Calcium
  • Kalium
  • Rizinusöl
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kupfer
  • Molybdän
  • Omu Tsvetik
  • Poom-3
  • Sugar
  • Schwefel
  • Zdraven
  • Anfänger
  • Mangelnde Blüte
  • Peace
  • Kauf
  • Nachdruck
  • Die Auswahl Pflanzen

  • © 2008 Rastenija.dljavseh.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!