Dekorative Laub - Steinbrech.

  • Dekorative Laub
  • Ornamental Blüte
  • Aizoonovye
  • Araceae
  • Bromelien
  • Kakteen
  • Palms
  • Farne
  • Sukkulenten
  • Blattläuse
  • Ausflüge
  • Weiße Fliegen
  • White Unterebenen
  • Bereskletovaya schitovka
  • Tsiklamenovy Milben
  • Regenwürmer
  • Black Drosophila
  • Enhitrei
  • Mushroom Midge
  • Raupen und Ohrwürmer
  • Cactus schitovka
  • Root Milben
  • Root Schildläuse
  • Spinnmilbe
  • Soft lozhnoschitovka
  • Olive lozhnoschitovka
  • Tausendfüßler
  • Polyphag Bergmann
  • Nematoden
  • Palm Schildläuse
  • Palm schitovka
  • Flache rote Milbe
  • Ivy schitovka
  • Seaside Schmierlaus
  • Halbkugelförmige lozhnoschitovka
  • Struppig Schmierlaus
  • Weevil oder Dickmaulrüssler
  • Grape Schmierlaus
  • Häufige Fragen
  • Anthraknose
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Grauschimmel
  • Mob
  • Streikbrecher
  • Krautfäule
  • Wassersucht
  • Braunfäule
  • Stammfäule
  • Fusarium
  • Verticillium
  • Ruß Pilz
  • Septoria-Blattfleckenkrankheit
  • Bakterienkrebs
  • Office
  • Tracks
  • Garden House
  • Alle Zimmer
  • Unterkunft
  • Die Bildung von Aussehen


  • Steinbrech.

    Dekorative Laub - Steinbrech

    Steinbrech Saxifraga.

    Kamnelomkovyh Familie. In Ostasien vorherrschenden im Hochland. Steinbrech wächst zwischen den Felsen, Felsspalten. Ziemlich gut bekannt und anspruchslose Pflanze, die als ampelnoe gewachsen. Pletenosnaya Steinbrech Saxifraga stolonifera - krautige Pflanze mit Blättern, die Rosette gesammelt. Die Blätter sind rund, etwa 5-7 cm im Durchmesser, mit Wellenschliff, pubertierenden auf beiden Seiten. Blattfarbe ist dunkelgrün mit hellen Streifen entlang der Venen der unteren Seite des Blattes ist leichter mit rötlichen Punkten durchsetzt. Saxifraga bildet lange Peitsche Backenbart, die am Ende des Kindes Buchsen ausgebildet sind. Bildet eine Rispe Blütenstand von kleinen unscheinbaren weiß-rosa Blüten. Blüht im Frühjahr von 2-3 Jahren.

    Temperatur: kühl im Sommer, vorzugsweise nicht über 20 ° C. Im Winter an einem kühlen Ort bei ca. 10-12 ° C. Winter mindestens 6 ° C Beleuchtung: Steinbrech ziemlich Photophilous, obwohl viele als halbschattig Pflanze ist, ist noch ein Platz für sie zu einer leichten wählen, Sommer, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Gießen: reichlich vom Frühling bis Herbst - der Boden sollte feucht gehalten, milde Winter, Bewässerung ist auf die Temperatur der Inhalt beschränkt abhängig sein.

    Dünger: Von März-September Futter Dünger für Innendekoration Grünpflanzen alle zwei Wochen. Luftfeuchtigkeit: Leaves Steinbrech periodisch als hygienische Zwecke und für die Bewässerung gesprüht werden. Wenn der Raum ist warm im Winter, dann streuen auf einer täglichen Basis. Transplantation: Jedes Jahr im Frühling. Boden - Teil 1 Spatenstich Land, 1 Teil Blatt, 1 Teil Humus und einem Teil Sand, können Sie eine Handvoll Kies oder Blähton. Gute Drainage. Fortpflanzung: Tochtergesellschaften Rosetten und Samen.

    Die Blätter färben sich blass und träge werden - wenn es zu dunkel oder zu heiß ist. Die Blätter sind schlaff, Vergilben, Stammfäule - zu nass - Boden sollte zwischen dem Gießen austrocknen. Ein Winter mit kühlen Inhalt Bewässerung vorsichtig. Trockene braune Flecken auf Blättern - Sonnenbrand Krautfäule in Verletzung der Bewässerung. Aufgrund der Tatsache, dass unter natürlichen Bedingungen Steinbrech wächst in Bergregionen mit einem kühlen Klima im Winter mit Schnee bedeckt, in den Innenräumen erfordert einen kalten Winter. Die Anlage wird sterben, wenn der Winter es bei normaler Raumtemperatur zu halten, in der wir Menschen wohl fühlen.

    Von Frühling bis Herbst Steinbrech besser enthalten die frische Luft. Saxifraga ziemlich resistent gegen Schädlinge Zimmerpflanzen. Aber kann immer noch staunen Spinnmilben, Blattläuse und Schmierlaus.

     








  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewässerung
  • Boden
  • Air
  • Light
  • Fehler
  • Arzneimittel zur Behandlung von:
  • Häufige Fragen
  • Agat-25K
  • Aktellik
  • Decis
  • Appin
  • FAS
  • Fitosporin-M
  • Fitoverm
  • Fufaev
  • Fufanon
  • Fundazol
  • Heteroauxin
  • Kaliumhumat
  • Natriumhumat
  • Immunototsit
  • Immunotsitofit
  • Inta-vir
  • Funke
  • Kornevin
  • Narzisse
  • Schwefel Colloid
  • Düngemittel:
  • Häufige Fragen
  • Stickstoff
  • Bor
  • Phosphor
  • Iron
  • Kaktus
  • Ideal
  • Giant
  • Calcium
  • Kalium
  • Rizinusöl
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kupfer
  • Molybdän
  • Omu Tsvetik
  • Poom-3
  • Sugar
  • Schwefel
  • Zdraven
  • Anfänger
  • Mangelnde Blüte
  • Peace
  • Kauf
  • Nachdruck
  • Die Auswahl Pflanzen

  • © 2008 Rastenija.dljavseh.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!