Dekorative Laub - Monstera.

  • Dekorative Laub
  • Ornamental Blüte
  • Aizoonovye
  • Araceae
  • Bromelien
  • Kakteen
  • Palms
  • Farne
  • Sukkulenten
  • Blattläuse
  • Ausflüge
  • Weiße Fliegen
  • White Unterebenen
  • Bereskletovaya schitovka
  • Tsiklamenovy Milben
  • Regenwürmer
  • Black Drosophila
  • Enhitrei
  • Mushroom Midge
  • Raupen und Ohrwürmer
  • Cactus schitovka
  • Root Milben
  • Root Schildläuse
  • Spinnmilbe
  • Soft lozhnoschitovka
  • Olive lozhnoschitovka
  • Tausendfüßler
  • Polyphag Bergmann
  • Nematoden
  • Palm Schildläuse
  • Palm schitovka
  • Flache rote Milbe
  • Ivy schitovka
  • Seaside Schmierlaus
  • Halbkugelförmige lozhnoschitovka
  • Struppig Schmierlaus
  • Weevil oder Dickmaulrüssler
  • Grape Schmierlaus
  • Häufige Fragen
  • Anthraknose
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Grauschimmel
  • Mob
  • Streikbrecher
  • Krautfäule
  • Wassersucht
  • Braunfäule
  • Stammfäule
  • Fusarium
  • Verticillium
  • Ruß Pilz
  • Septoria-Blattfleckenkrankheit
  • Bakterienkrebs
  • Office
  • Tracks
  • Garden House
  • Alle Zimmer
  • Unterkunft
  • Die Bildung von Aussehen


  • Monstera.

    Dekorative Laub - Monstera

    Monstera Monstera.

    Die Familie der Araceae. Homeland Ostindien und Südamerika. Monstera wunderschönen immergrünen otnosyaescheesya auf Lianen. Dies ist einer der beliebtesten Zimmerpflanzen. Junge Blätter sind ganz, mit dem Alter der Würze, und dann vollständig geschlitzt. Die Pflanze ist nicht sehr eigensinnig und schnell wachsenden, unter 3-4 Jahren, den Raum zu vervollständigen. Daher Monstera mehr wäre für den Anbau in Büros oder anderen Einrichtungen wie großzügige Empfangshalle oder Halle passen. Wachsende muss Monstera Unterstützung, die beste Lösung für dieses Mobilteil mit Moos.

    Zahlreiche Luftwurzeln und benötigen zu binden, die in den Boden oder auf einen Träger zu senden, aber nicht geschnitten. Lassen Sie das Monster im Gang, als gefiederte Blätter für die Beweidung konnte verletzen oder zu reißen. Monstera auch nicht tolerieren kalte Zugluft - das auf den Blättern erscheinen braune Flecken oder gelben Blättern. Bei guter Pflege und den richtigen Bedingungen kann der Monstera blühen und Früchte tragen. Blütenstand ein monstera - cob von kleinen weißlichen Blüten. Die Früchte der Monstera sind lila und bildete fast ein Jahr nach der Blüte. Ausgereifte Früchte sind essbar, der Geschmack erinnert an Ananas, aber unreifen Früchte können nicht schmecken, denn man kann den Mund verbrennen.

    Als Zimmerpflanze wächst nur eine Spezies - Monster köstlichen Monstera deliciosa, die verschiedene Sorten hat. Monstera Delikatesse "Variegates» Monstera deliciosa variegata - hat Blätter mit Sahne oder weiße Streifen oder Flecken, manchmal Empfang Marmorierung.

    Temperatur: Moderat, im Winter die optimale Temperatur 10-14 ° C, bei einer höheren Temperatur Monstera wächst rasant. Beleuchtung: Es sieht nicht wie direkte Sonneneinstrahlung. Viele glauben, dass die Schatten-erfordern Monstera und steckte ihn in die dunkelste Ecke - das ist nicht richtig. In der Tat, Monstera Halbschatten, und der beste Platz für sie, wo eine helle, aber Lichtstreuung oder Licht Halbschatten.

    Gießen: reichlich vom Frühling bis zum Herbst, Winter gewässert, so dass Boden nicht trocken, aber noch nicht befeuchtet. Dünger: Von März bis August, gefüttert Monster Mehrnährstoffdünger für Zimmerpflanzen. Düngung alle zwei Wochen. Große Pflanzen können eine Zeit für den Sommer in der oberen Schicht des Bodens beim Verpflanzen oder ohne Zugabe von Humus werden. Stattdessen können Sie immer noch verbringen Bewässerung Königskerze Infusion, sondern blieb in der Wohnung riechen.

    Luftfeuchtigkeit: Regelmäßige Spritzen. Von Zeit zu Zeit Monstera Blätter gewaschen, wischte mit einem Schwamm und polieren. Wenn der Inhalt des Winters über Heizsysteme können die Spitzen der Blätter und zeigen Flecken trocken. Fortpflanzung: Air Schichtung und Stecklinge. In Stecklinge sollten Wurzel Blatt und Luft. Wenn Monstera wächst, schneiden sie die Spitze mit einer oder mehreren Luftwurzeln und pflanzte als eigenständige Anlage, mit der königlichen Pflanze wächst weiter.

    Topfen: Transplant junge Monstera jährlich verbringen. Monster ab 4 Jahren transplantiert 2-3 Jahre, aber die obere Schicht der Erde verändert sich jedes Jahr. Soil 2-3 Teile Spatenstich, 1 Teil Torf landet, 1 Teil Humus, 1 Teil Sand. Junge Pflanzen können in einem Eimer angebaut werden, aber die Pflanzen über 2-3 Jahre wird eine größere Kapazität benötigen. Dies kann entweder eine besondere Blumentöpfe (es gibt zum Verkauf - riesige Größe) oder Holzfässern. Unfähigkeit zu sichern eine große Monster geeignete Behälter zur Pflanzung - eine häufige Ursache für Probleme mit der Gesundheit und die Schönheit der Anlage.

    Schitovki: braune Flecken auf der Oberfläche der Blätter und Stängel, Saugen der Zellsaft. Blätter verlieren gefärbt, trocken und fallen ab. Kontrollmaßnahmen. Mechanische Behandlung von Schädlingen Blätter reiben seifigen Schwamm. Dann Pflanze Spray 0,15% Lösung aktellika (1-2 ml pro Liter Wasser). Ausflüge - fördern die Entstehung von hohen Temperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit.

    Auf der Unterseite des Blattes Thripse legt zahlreiche Kolonien auf der Oberseite des Blattes erscheinen helle Flecken. Als Ergebnis ist die Oberseite des Blattes grau-braun mit einem silbernen Glanz. Kontrollmaßnahmen. Plant sollte gespritzt werden, wenn nötig, wiederholt Insektizide (fitoverm, Decis, aktellik, Inta-vir). Spinnmilben, (viel weniger, aber immer noch zu trockene Luft vreditpri) - in den Zwischenräumen der Stiele erscheinen zu finden, werden die Blätter schlaff und fallen ab. Kontrollmaßnahmen. Herb reiben seifigen Schwamm waschen und unter einer warmen Dusche. Regelmäßig besprüht. Bei sehr schweren Fällen kann Monster Spray 0,15% Lösung aktellika (1-2 ml pro Liter Wasser).

    Schmierlaus: betrifft junge Blätter, Triebe. Leaves verzerrt sind, welken und fallen, stirbt die Pflanze. Kontrollmaßnahmen. Herb reiben seifigen Schwamm waschen und unter einer warmen Dusche. Regelmäßig besprüht. Bei sehr schweren Fällen Sie sprühen mit 0,15% Natrium aktellika (1-2 ml pro Liter Wasser). Die Blätter werden gelb - mit einer Scale-Vergilbung kann verursacht Staunässe der Böden, vor allem im Winter, wenn niedrige Temperaturen liegt. Mit einem Mangel an Nahrungsmitteln gelbes Blatt allmählich von der Spitze.

    Die Blätter vergilben, sie trocken erscheinen braune Flecken - mit wenig gießen. Die Blätter sind ein blasses durchscheinend, dann gelb - mit einem Überschuss von Sonnenlicht. Bare Boden einer Stamm oder Stengel, kleine Blätter, schlecht geschnitten, lange Internodien - fehlende Beleuchtung. Trockene, braune Spitzen und Blatträndern - zu trockene Luft im Zimmer. Außerdem, wenn es eine leichte Vergilbung, kann die Ursache Überfüllung den Topf, oder Nährstoffmangel sein.

    Austrocknen und abfallen die unteren Blätter - ein geringer unteren Blätter ist natürlich, aber wenn der Stamm ist zu bloßgelegt, kann die Ursache eine zu hohe Temperatur im Raum sein. Dies gilt vor allem im Winter drinnen mit Zentralheizung.

     








  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewässerung
  • Boden
  • Air
  • Light
  • Fehler
  • Arzneimittel zur Behandlung von:
  • Häufige Fragen
  • Agat-25K
  • Aktellik
  • Decis
  • Appin
  • FAS
  • Fitosporin-M
  • Fitoverm
  • Fufaev
  • Fufanon
  • Fundazol
  • Heteroauxin
  • Kaliumhumat
  • Natriumhumat
  • Immunototsit
  • Immunotsitofit
  • Inta-vir
  • Funke
  • Kornevin
  • Narzisse
  • Schwefel Colloid
  • Düngemittel:
  • Häufige Fragen
  • Stickstoff
  • Bor
  • Phosphor
  • Iron
  • Kaktus
  • Ideal
  • Giant
  • Calcium
  • Kalium
  • Rizinusöl
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kupfer
  • Molybdän
  • Omu Tsvetik
  • Poom-3
  • Sugar
  • Schwefel
  • Zdraven
  • Anfänger
  • Mangelnde Blüte
  • Peace
  • Kauf
  • Nachdruck
  • Die Auswahl Pflanzen

  • © 2008 Rastenija.dljavseh.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!