Dekorative Laub - Palm Livistona.

  • Dekorative Laub
  • Ornamental Blüte
  • Aizoonovye
  • Araceae
  • Bromelien
  • Kakteen
  • Palms
  • Farne
  • Sukkulenten
  • Blattläuse
  • Ausflüge
  • Weiße Fliegen
  • White Unterebenen
  • Bereskletovaya schitovka
  • Tsiklamenovy Milben
  • Regenwürmer
  • Black Drosophila
  • Enhitrei
  • Mushroom Midge
  • Raupen und Ohrwürmer
  • Cactus schitovka
  • Root Milben
  • Root Schildläuse
  • Spinnmilbe
  • Soft lozhnoschitovka
  • Olive lozhnoschitovka
  • Tausendfüßler
  • Polyphag Bergmann
  • Nematoden
  • Palm Schildläuse
  • Palm schitovka
  • Flache rote Milbe
  • Ivy schitovka
  • Seaside Schmierlaus
  • Halbkugelförmige lozhnoschitovka
  • Struppig Schmierlaus
  • Weevil oder Dickmaulrüssler
  • Grape Schmierlaus
  • Häufige Fragen
  • Anthraknose
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Grauschimmel
  • Mob
  • Streikbrecher
  • Krautfäule
  • Wassersucht
  • Braunfäule
  • Stammfäule
  • Fusarium
  • Verticillium
  • Ruß Pilz
  • Septoria-Blattfleckenkrankheit
  • Bakterienkrebs
  • Office
  • Tracks
  • Garden House
  • Alle Zimmer
  • Unterkunft
  • Die Bildung von Aussehen


  • Palm Livistona.

    Dekorative Laub - Palm Livistona

    Palm Livistona Livistona.

    Die Familie der Palmen. Homeland Yu Asien, Neuguinea, Polynesien, Australien. Palm Livistona wächst schnell, über ihr können wir sagen, dass es ziemlich anspruchslos ist. Das häufigste Problem ist die Trocknung Boden die Spitzen der Blätter, die im Winter nicht geschnitten werden müssen, ist es im Frühjahr fertig ist, mit dem Beginn des Wachstums. Schneiden Sie die Blätter nur, wenn sie vollständig trocken sind, auf.

    In der Kultur verbreitet:

    South Livistona Livistona australis - In der Natur erreicht diesen Baum in 25 m Höhe, zu Hause ist es einfach, bis zur Decke dorastet. Trunk verdickt, bestehend aus dicht nebeneinander Überreste von alten Blättern. Blätter auf langen Stielen, bis zu 50-60 cm lang, mit spitzen Stacheln schwarz abgedeckt. Entsprechend dem Aufbau Blätter Fan, aber die Segmente sind über 50, sind nicht an der Basis abgetrennt. Chinesisch Livistona Livistona chinensis - ähnlich wie die vorherige Ansicht liegt der Unterschied darin, dass die Spitzen der Segmente auf dem Fan Blatt in ihrem herabhängenden.

    Temperatur: Sommer, gemäßigt und die optimale Temperatur für den Winter Palme Livistona 14-16 ° C, Minimum 8 ° C. Beleuchtung: Sehr helle Stelle ist es sinnvoll, direkte Sonne. Für eine ausgeglichene Entwicklung der Krone der Palme Livistona regelmäßig rotieren die verschiedenen Parteien, um das Licht. Sommer, wenn möglich nehmen Sie im Palmengarten, im Windschatten zu wählen. Bewässerung: Bewässerung ist ein einheitliches reichlich Sommer, der Winter ist gemäßigt. Wenn die Pflanze Feuchtigkeit behalten, erscheinen die Blätter hängen und ihre Flecken.

    Dünger gießen sollte von April bis September durchgeführt werden, wöchentlich, da die Palme Livistona schnell verbraucht die Nährstoffe in der Wachstumsphase. Mit einem Mangel an Nährstoffen das Wachstum von Pflanzen verlangsamt hat und Vergilben der Blätter. Luftfeuchtigkeit: Livistona wie eine normale, vorzugsweise zwei Mal täglich Spritzen, sowie von Zeit zu Zeit sinnvoll sein, eine Dusche liegt.

    Transplant: Transplantation nur dann, wenn die Wurzeln den gesamten Pot oder Wanne füllen und beginnen zu klettern über die Kapazität - in 3-4 Jahren. Wenn die Transplantation Teil der Wurzeln Bildung einer Schicht aus Filz ist mit einem scharfen Messer in das neue Werk Topf passen geschnitten. Drainage in den Topf sollte sehr gut sein. Boden - 2 Stück von Licht und Ton Spatenstich, 2 Teile Humus-Blatt, 1 Teil Torf, 1 Teil zerlegt Gülle, 1 Teil Sand und ein bisschen Kohle. Vermehrung: Samen Livistona propagiert ganz leicht säen sie im Februar und März.

    Gelbfärbung Blätter - wegen des Mangels an Bewässerung, Mangel an Nährstoffen im Boden, das überschüssige Kalzium in der Erde, dh Bewässerung zu hartem Wasser. Die Blätter erblassen - vor allem auch viel Licht, aber es kann auch durch Spinnmilben verursacht werden. Braune Blattspitzen - der wahrscheinlichste Grund - die trockene Luft, ist es auch möglich aufgrund mangelnder Bewässerung, die Auswirkungen der kalten Luft oder durch Berühren der Kälte - wie Fensterglas im Winter.

    Braune Flecken auf Blättern - für die Benetzung des Bodens oder eine plötzliche Abnahme der Temperatur sowie der Einsatz für die Bewässerung ist ein sehr hartes Wasser. Brown unteren Blätter - viele Bäume der unteren mit dem Alter dunkler Blätter und sterben, werden sie regelmäßig mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Schädlinge - meist Palmen gibt, unterliegen schitovki, Spinnmilben und Schmierlaus anzugreifen.

     








  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewässerung
  • Boden
  • Air
  • Light
  • Fehler
  • Arzneimittel zur Behandlung von:
  • Häufige Fragen
  • Agat-25K
  • Aktellik
  • Decis
  • Appin
  • FAS
  • Fitosporin-M
  • Fitoverm
  • Fufaev
  • Fufanon
  • Fundazol
  • Heteroauxin
  • Kaliumhumat
  • Natriumhumat
  • Immunototsit
  • Immunotsitofit
  • Inta-vir
  • Funke
  • Kornevin
  • Narzisse
  • Schwefel Colloid
  • Düngemittel:
  • Häufige Fragen
  • Stickstoff
  • Bor
  • Phosphor
  • Iron
  • Kaktus
  • Ideal
  • Giant
  • Calcium
  • Kalium
  • Rizinusöl
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kupfer
  • Molybdän
  • Omu Tsvetik
  • Poom-3
  • Sugar
  • Schwefel
  • Zdraven
  • Anfänger
  • Mangelnde Blüte
  • Peace
  • Kauf
  • Nachdruck
  • Die Auswahl Pflanzen

  • © 2008 Rastenija.dljavseh.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!